Die Geschichte der Hedgehogs

Wir schreiben das Jahr 50 vor Christus, ganz Gallien ist von den Römern besetzt... äh falsch. Wir schreiben das Jahr 2017 und in ganz Donaueschingen und Umgebung gibt es keinen Flagfootballverein. Trotzdem fanden sich an einem Sonntagnachmittag, irgendwann im Sommer, ein paar Footballenthusiasten zum "Bällelen" ein.

 

Spielfeldmarkierungen? Waren das Kinderspielzeug, das unser QB seinen Kindern entwendete. Bälle? Einer... aus Plastik... Flaggen? Gar keine. Aber es hat uns unheimlich Spaß gemacht, sodass viele von uns ein paar Euro in die Hand nahmen und zumindest etwas Equipment beschafften.

 

Das es Flagfootballregeln gibt, die sich vom Tacklefootball unterscheiden, bekamen wir erst ein halbes Jahr später mit. Doch spielten wir trotzdem noch eine Weile mit Special Teams. Die Monate vergingen und wir bekamen stetigen Zuwachs. Jeden Sonntag versammelten sich mal mehr, mal weniger von uns ganz zwanglos auf irgend einem Sportgelände, in der Hoffnung, uns verscheucht keiner.

 

Bis dato hatten wir nicht wirklich einen Plan ob das, was wir da tun, in irgendeiner Weise gut ist. Also machten wir dann im Mai 2019 auch mal ein Tesstspiel gegen die Racoons aus Esslingen. Da zeigte sich, dass wir noch viel lernen müssen, aber voller Potential sind. Kurz danach gings zum Big Bowl nach Walldorf, bei dem wir sogar ein Spiel gewinnen konnten. Beim einem Hallenturnier (für uns sehr ungewohnt) gegen Ende des Jahres gewannen wir sogar das Spiel um Platz 3. Um den nächsten Schritt zu gehen, entschlossen wir uns 2020 den Schritt zur Vereinsgründung zu gehen, damit wir auch in der Liga mitspielen können.

Die erste Saison (2021) in der 5er DFFL, also der Deutschen Flag-Football-Liga, endete mit Platz 24 von 49 - also immerhin noch in der oberen Tabellenhälfte. Im zweiten Jahr werden die insgesamt 16 besten Teams ausgespielt, die 2023 dann in Liga 1 spielen werden. Unser Ziel wird aber eher sein, uns zu verbessern und beim einen oder anderen Turnier Überraschungserfolge verbuchen zu können.

 

Bei allem sportlichen Ehrgeiz zeigte sich, dass sich hier eine sehr harmonische Gruppe zusammengefunden hatte, die - so unterschiedlich sie auch alle sind - wenn sie auf den Platz gehen, die Dinge auf die gleiche Weise sehen.

DSC_0379.JPG
DSC_0131.JPG
IMG_3012.JPG
IMG_3264_b.jpg
SOCIAL MEDIA